Exoplaneten

Aufgedrehter Stern versengt seinen Planeten

Aufgedrehter Stern versengt seinen Planeten

Planeten können ihrem Stern näher kommen, als gut für sie ist. Diesen Schluss legen Beobachtungen Hamburger Astronomen nahe. Ein unruhiger Stern in der galaktischen Nachbarschaft der Sonne gibt demnach intensive Strahlung ab, die an der Substanz seines Gasplaneten nagt.

Posted in: Exoplaneten 14. September 2011 17:06 0 Kommentare Weiter lesen →
Ein Schwung Exoplaneten

Ein Schwung Exoplaneten

Die Entdeckung von mehr als 50 Planeten ferner Sterne vermelden europäische Astronomen. Unter den neuen Exoplaneten sind 16 sogenannte Super-Erden, die höchstens das Zehnfache der Erdmasse aufweisen. Eine dieser Welten bringt es auf weniger als vier Erdmassen und kreist in einer Entfernung um ihr Zentralgestirn, in der es noch flüssiges Wasser an ihrer Oberfläche geben könnte.

Posted in: Exoplaneten 12. September 2011 20:10 0 Kommentare Weiter lesen →
Ein Planet als Lichtfalle

Ein Planet als Lichtfalle

Eine nahezu perfekte Lichtfalle hat ein englisch-amerikanisches Forscherduo entdeckt. Ein Planet im Sternbild des Drachen schluckt demnach mehr als 99 Prozent des einfallenden Lichts. Als Resultat ist seine Tagseite kaum von seiner Nachtseite zu unterscheiden.

Posted in: Exoplaneten 12. August 2011 13:06 0 Kommentare Weiter lesen →
Zehn neue Exoplaneten

Zehn neue Exoplaneten

Planeten ferner Sterne sind nicht nur zahlreich, sie sind auch sehr vielfältig. Neue Belege für diese Ansicht liefern die jüngsten Entdeckungen des europäisch-brasilianischen Weltraumteleskops Corot. Dabei handelt es sich um gleich zehn extrasolare Planeten, die sich in Eigenschaften wie Masse, Dichte und Alter stark unterscheiden.

Posted in: Exoplaneten 14. Juni 2011 22:07 0 Kommentare Weiter lesen →
Viele einsame Planeten

Viele einsame Planeten

In der Milchstraße wimmelt es von Planeten, die nicht um einen Stern kreisen. Für diese Ansicht sprechen Beobachtungen zweier internationaler Forschergruppen. Auf zehn Sterne könnten demnach etwa vierzehn Objekte vom Kaliber des Jupiter kommen, die ungebunden durch die Tiefen des Raums ziehen.

Posted in: Exoplaneten 18. Mai 2011 19:00 0 Kommentare Weiter lesen →
Portrait einer Supererde

Portrait einer Supererde

Ähnlichkeit mit einer glühenden Kanonenkugel dürfte ein Planet bei einem Nachbarstern der Sonne aufweisen. Amerikanische und kanadische Forscher haben ermittelt, dass das rasende Objekt gut 700 Prozent mehr Masse besitzt als die Erde, aber nur etwa 60 Prozent größer ist. Seine Dichte liegt daher deutlich über der von Eisen.

Posted in: Exoplaneten 29. April 2011 14:05 4 Kommentare Weiter lesen →
Ungemütliche Zwergsterne

Ungemütliche Zwergsterne

Wer nach lebensfreundlichen Welten im All sucht, darf sich nicht allein nach dem Wasser richten. Das belegt eine Studie, die ein Potsdamer Forscher gemeinsam mit Kollegen in Frankreich und den Vereinigten Staaten erstellt hat. Auch die Gezeitenkräfte mit ihrem vielfältigen Einfluss auf einen Planeten müssen stimmen.

Posted in: Astrobiologie, Exoplaneten 25. Februar 2011 16:43 1 Kommentar Weiter lesen →
Stern mit sechs Planeten entdeckt

Stern mit sechs Planeten entdeckt

Gleich sechs Planeten haben amerikanische und dänische Astronomen bei einem fernen Stern entdeckt. Das planetarische Sextett erinnert in einigen Aspekten an das heimische Sonnensystem, in anderen erscheint es fremdartig. Die kleinste der neu entdeckten Welten besitzt nur gut doppelt so viel Masse wie die Erde und dürfte überwiegend aus Wasser und Gas bestehen.

Posted in: Exoplaneten 2. Februar 2011 19:00 1 Kommentar Weiter lesen →
Planeten auf der schiefen Bahn

Planeten auf der schiefen Bahn

In manchen Planetensystemen geht es weniger aufgeräumt zu als im heimischen Sonnensystem, zeigen Beobachtungen japanischer und amerikanischer Astronomen. Die beiden von ihnen studierten Exoplaneten umkreisen ihre Zentralgestirne auf stark geneigten Bahnen.

Posted in: Exoplaneten, Planeten 18. Januar 2011 17:32 0 Kommentare Weiter lesen →
Kleinster Exoplanet nachgewiesen

Kleinster Exoplanet nachgewiesen

Die Entdeckung des bislang kompaktesten Planeten eines anderen Sterns vermelden amerikanische Astronomen. Die ferne Welt ist nur etwa 40 Prozent größer als die Erde. Allerdings umkreist sie ihr Zentralgestirn in derart geringem Abstand, dass Leben auf ihrer Oberfläche unmöglich sein dürfte.

Posted in: Exoplaneten 11. Januar 2011 13:25 0 Kommentare Weiter lesen →