Kosmos

Rasende Zwerge bestätigen Einstein

Rasende Zwerge bestätigen Einstein

Albert Einsteins Relativitätstheorie hat erneut eine strenge Prüfung bestanden. Amerikanische und spanische Astrophysiker haben beobachtet, dass sich der enge Tanz zweier ausgebrannter Sterne innerhalb eines einzigen Jahres messbar beschleunigt hat. Der Effekt ist genau so stark, wie man es bei einer Abstrahlung von Gravitationswellen erwarten sollte.

Posted in: Kosmos, Sterne 30. August 2012 08:02 0 Kommentare Weiter lesen →
Ein einheitlicher Kosmos

Ein einheitlicher Kosmos

Im Großen und Ganzen ist die Materie sehr gleichmäßig im Universum verteilt. Dieses Fazit zieht eine australische Forscherin nach der Beobachtung von fast 240.000 Galaxien. Zählt man deren Nachbargalaxien in der weiteren Umgebung, so steht das Resultat im Einklang mit einer homogenen Verteilung der Galaxien im Kosmos.

Posted in: Galaxien, Kosmos 21. August 2012 14:12 0 Kommentare Weiter lesen →
Uraltes Planetensystem entdeckt

Uraltes Planetensystem entdeckt

Die Entdeckung eines selbst nach kosmischen Maßstäben uralten Planetensystems ist deutschen und amerikanischen Astronomen geglückt. Die von ihnen gefundenen Planeten kreisen um einen Stern, der vor fast 13 Milliarden Jahren entstanden sein dürfte – weniger als 1 Milliarde Jahre nach der Entstehung des Universums.

Posted in: Exoplaneten, Kosmos 28. März 2012 12:52 3 Kommentare Weiter lesen →
Entdeckt: Ein „übersehener“ Galaxienhaufen

Entdeckt: Ein „übersehener“ Galaxienhaufen

Einen der ersten Galaxienhaufen des Universums hat eine internationale Astronomengruppe aufgespürt. Das immense Objekt ist rund 10,5 Milliarden Lichtjahre von der Milchstraße entfernt. Sein Licht erreicht irdische Teleskope daher aus einer Zeit, zu der das Universum lediglich ein Fünftel seines heutigen Alters hatte.

Posted in: Galaxien, Kosmos 7. März 2012 16:59 4 Kommentare Weiter lesen →
Kosmischer Glockenschlag

Kosmischer Glockenschlag

Die Verschmelzung ausgebrannter Sterne hat gewisse Ähnlichkeit mit einem kosmischen Glockenschlag. Das zeigen umfangreiche Computersimulationen, die Garchinger Astrophysiker angestellt haben. Je kleiner das bei der Verschmelzung entstehende Objekt ist, desto höherfrequent sind seine Schwingungen – ganz so, wie eine kleine Glocke heller klingt als eine große.

Posted in: Kosmos, Sterne 2. Februar 2012 14:53 0 Kommentare Weiter lesen →
Supernova: Alte Sterne lassen es krachen

Supernova: Alte Sterne lassen es krachen

Ausgebrannte Sterne sind, wenn sie sich zusammentun, noch immer für eine gewaltige Explosion gut. Diese Vermutung bekräftigen Beobachtungen zweier amerikanischer Astronomen. Eine Supernova, die sich vor etwa 400 Jahren in einer Nachbargalaxie der Milchstraße ereignete, geht demnach auf zwei Weiße Zwerge zurück. Indem Materie von einem der beiden Zwerge auf den anderen fiel, erreichte dieser eine Masse, bei der er unter seinem eigenen Gewicht in sich zusammensackte.

Posted in: Kosmos, Sterne 11. Januar 2012 19:00 0 Kommentare Weiter lesen →
Frühreife Galaxien

Frühreife Galaxien

Auf zwei überraschend gehaltvolle Galaxien sind Garchinger Astrophysiker gestoßen. Bei der Analyse eines fernen Strahlungsausbruchs zeigte sich, dass dessen Strahlung gleich zwei Galaxien durchlaufen hat. Gemessen an ihrem optischen Fingerabdruck, enthielten beide schon in der Frühzeit des Kosmos deutlich mehr schwere Elemente als heute die Sonne.

Posted in: Galaxien, Kosmos 2. November 2011 15:33 0 Kommentare Weiter lesen →
Früher kosmischer Kohlenstoff

Früher kosmischer Kohlenstoff

Die ersten Sterne begannen sehr rasch, die Chemie des jungen Universums zu verändern. Zu diesem Schluss kommen japanische und italienische Astrophysiker nach dem Nachweis von Kohlenstoff in einer der ersten Galaxien. Gut eine Milliarde Jahre nach dem Urknall gab es demnach schon beträchtliche Mengen des Elements, obwohl dieses erst nachträglich im Innern von Sternen erzeugt werden musste.

Posted in: Galaxien, Kosmos 6. Oktober 2011 17:50 0 Kommentare Weiter lesen →
Alter Stern trotzt Theorie

Alter Stern trotzt Theorie

Europäische Astronomen haben einen Stern identifiziert, den es nach derzeitigem Verständnis nicht geben dürfte. Das Objekt im Sternbild Löwe besitzt weniger als vier Fünftel der Sonnenmasse und enthält wenig Kohlenstoff und andere schwere chemische Elemente, dass er sich gar nicht erst hätte bilden dürfen.

Posted in: Kosmos, Sterne 31. August 2011 19:07 0 Kommentare Weiter lesen →
Kosmischer Drall

Kosmischer Drall

Selbst auf einem sehr groben Maßstab ist das Universum kein einheitliches Gebilde. Zu diesem Schluss kommt ein amerikanischer Physiker nach der Betrachtung von mehreren Zehntausend Galaxien. Im Umkreis von gut einer Milliarde Lichtjahren um die Milchstraße ist die Zahl der Spiralgalaxien, die sich im bzw. gegen den Uhrzeigersinn drehen, demnach nicht völlig ausgeglichen.

Posted in: Galaxien, Kosmos 14. Juli 2011 10:43 0 Kommentare Weiter lesen →