Kosmos

Frühe galaktische Ruheständler

Frühe galaktische Ruheständler

Viele Galaxien führen ein geruhsames Dasein und bilden kaum noch neue Sterne. Diese galaktischen Ruheständler sind nicht unbedingt ein Zeichen eines gealterten Universums, hat eine internationale Astronomengruppe bei der Untersuchung von mehreren Tausend Galaxien entdeckt. Inaktive Exemplare gab es demnach bereits in der Frühzeit des Universums, gut 1,5 Milliarden Jahre nach dem Urknall.

Posted in: Galaxien, Kosmos 22. Juni 2011 16:29 0 Kommentare Weiter lesen →
Lebendes galaktisches Fossil

Lebendes galaktisches Fossil

Eine besonders urtümlich anmutende Galaxie haben europäische Astronomen identifiziert. Bei der erneuten Analyse zwei Jahrzehnte alter Beobachtungsdaten fanden sie, dass die Zwerggalaxie nur wenig schwere Elemente enthält, im Gegenzug aber reichlich Gas.

Posted in: Galaxien, Kosmos 15. Juni 2011 18:43 0 Kommentare Weiter lesen →
Milchstraße mit Seltenheitswert

Milchstraße mit Seltenheitswert

Die Milchstraße ist keine Galaxie wie jede andere. Zumindest durch ihre Begleitgalaxien hebt sie sich deutlich von den anderen Galaxien im Universum ab, haben amerikanische Forscher ermittelt. Nur etwa jede dreißigste Galaxie ähnlichen Kalibers besitzt demnach zwei helle Begleiterinnen, wie sie mit der Kleinen und der Großen Magellanschen Wolke vergleichbar wären.

Posted in: Galaxien, Kosmos 24. Mai 2011 19:57 0 Kommentare Weiter lesen →
Ein Dia des jungen Universums

Ein Dia des jungen Universums

Das Licht ferner Galaxien verrät die Materieverteilung im jungen Universum. Eine entsprechende dreidimensionale Karte hat eine internationale Forschergruppe auf einer Fachtagung in Kalifornien vorgestellt. Sie zeigt, wo es vor rund elf Milliarden Jahren besonders viel bzw. besonders wenig Wasserstoff gab.

Posted in: Kosmos, Technik 2. Mai 2011 12:43 0 Kommentare Weiter lesen →
Alte Galaxie im jungen Kosmos

Alte Galaxie im jungen Kosmos

Sehr bald nach der Entstehung des Kosmos verklumpte das Gas darin zu den ersten Galaxien und Sternen. Zu diesem Schluss kommt eine internationale Astronomengruppe nach dem Blick durch ein kosmisches Vergrößerungsglas. Die dadurch erkennbare Galaxie bestand schon 950 Millionen Jahre nach dem Urknall vorwiegend aus alten Sternen.

Posted in: Galaxien, Kosmos 12. April 2011 15:00 0 Kommentare Weiter lesen →
Mehr Fußball-Moleküle im All

Mehr Fußball-Moleküle im All

Molekulare Fußbälle könnten im Weltraum sehr viel häufiger vorkommen als bislang vermutet. Diesen Schluss legen Beobachtungen spanischer, indischer und amerikanischer Forscher nahe. Die auch als Buckyballs bekannten Kugeln aus reinem Kohlenstoff scheinen demnach eine erstaunliche Affinität zu Wasserstoff zu haben, dem mit Abstand häufigsten Element.

Posted in: Kosmos, Sterne 3. März 2011 15:05 0 Kommentare Weiter lesen →
Astronomen wiegen Schwarzes Loch

Astronomen wiegen Schwarzes Loch

Das wohl massereichste Schwarze Loch in der kosmischen Nachbarschaft der Milchstraße haben amerikanische Astronomen gewogen. Gemessen an der hohen Geschwindigkeit der Sterne, die die Schwerkraftfalle umkreisen, dürfte diese eine Masse von 6,6 Milliarden Sonnen in sich vereinen.

Posted in: Galaxien, Kosmos 13. Januar 2011 18:17 0 Kommentare Weiter lesen →
Das größte Bild des Himmels

Das größte Bild des Himmels

Das größte Bild des Himmels hat eine internationale Forschergruppe erstellt. Am Computer zusammengesetzt aus mehreren Millionen Teleskopaufnahmen, zeigt es von Asteroiden bis hin zu fernen Galaxien beinahe 500 Millionen Objekte am Nachthimmel – natürlich in Farbe.

Posted in: Kosmos 12. Januar 2011 14:09 0 Kommentare Weiter lesen →
Sterne: Stattliche Einzelgänger

Sterne: Stattliche Einzelgänger

Große Sterne können sich beinahe überall im Kosmos bilden. Diesen Schluss legen Beobachtungen nahe, die eine amerikanische Astronomengruppe mit dem Weltraumteleskop Hubble angestellt hat. Mehrere massereiche Sterne stehen demnach völlig allein im All und sind nicht etwa Teil eines mehr oder weniger großen Sternhaufens.

Posted in: Kosmos, Sterne 22. Dezember 2010 16:18 0 Kommentare Weiter lesen →
Schwarze Löcher: Sporadisch hyperaktiv

Schwarze Löcher: Sporadisch hyperaktiv

In vielen Galaxien schlummert ein enormes Schwarzes Loch, das gelegentlich große Energiemengen freisetzt. Wie häufig solche aktiven Phasen sind, hat eine US-Forscherin im Rahmen einer großangelegten Beobachtungskampagne ermittelt. Von rund 100.000 studierten Galaxien sendet demnach gut jede hundertste die verräterische Strahlung aus.

Posted in: Galaxien, Kosmos 21. Dezember 2010 13:17 0 Kommentare Weiter lesen →